Besucherzähler

News Archiv

 1 [2][3][4][5][6][7][8][9][10][11][12][13][14][15][16][17][18][19][20][21][22][23][24][25][26][27][28][29][30][31][32][33][34]

Rhönradschweizermeisterschaften
01.04.2019 - 11:06

Trotz des schönen Frühlingstages und der Zeitverschiebung fanden am Sonntag, 31. März 2019 viele Zuschauerinnen und Zuschauer pünktlich den Weg in die Dreifachturnhalle Hellmatt. Sie kamen um die Schweizermeisterschaften im Rhönradturnen mitzuerleben. Gebannt fieberte die voll besetzte Tribüne mit den rund 50 Teilnehmenden den Wettkampf mit: Passierte ein Sturz litt das Publikum mit, freute sich eine Turnerin oder ein Turner über eine gelungene Kür, ertönte tosender Applaus. Die besten Rhönrad-Sportler aus der ganzen Schweiz massen sich einen Tag lang in den Disziplinen Gerade, Sprung, Spirale sowie im Paarturnen.
 

Zwei Turnerinnen gewinnen drei Medaillen für den SATUS Möriken-Wildegg
Carina Marty trat in der Disziplin Gerade ohne Musik an und schaffte es trotz Sturz auf den dritten Platz. Deborah Fischer gewann mit ihrer Gerade-Kür mit Musik ebenfalls eine Bronzemedaille. Gemeinsam landeten die beiden Turnerinnen gleich ein drittes Mal auf dem Podest. Die Beiden gewannen mit ihrer Paar-Übung zu Mambo Number Five, neben dem Beifall des Publikums, eine weitere Bronzemedaille. Anna Kammerer erzielte mit einem Überschlag vom Rad und einem Grätsch-Winkelsprung den 5. Platz in der Kategorie Sprung, Level 1. Nora Greber und Anna Kammerer wurden kurzfristig für die Teilnahme am Wettkampf in der Kategorie Paarturnen nachnominiert und durften zum ersten Mal im Paarturnen an einer Schweizermeisterschaft vorturnen.
 

Mehr als zehn Schweizermeister gekürt
Folgende Turnerinnen und Turner tragen dank ihrer herausragenden Leistung den Titel Rhönrad Schweizermeister 2019:

Peter Timon, Level 1 Gerade, SATUS Züri 12
Noemi Meier, Level 1 Sprung, GETU Waldstatt
Gerber Laurin, Level 1 Spirale und Level 2 Gerade, TV Thun-Strättlingen
Leandra Meier, Level 2 Sprung, GETU Waldstatt
Cheyenne Rechsteiner, Level 3 Spirale, TV Liestal
Jana Lüthi, Level 3 Gerade ohne Musik, STV Untersiggenthal/Turgi
Leonie Botta, Level 3 Gerade mit Musik und Level Elite ohne Musik weiblich, STV Untersiggenthal-Turgi
Sabine Krumm und Luzian Hirzel, Level Elite Paarturnen, STG Rondo Hölstein
Jasmin Hering, Level Elite mit Musik weiblich, TV Liestal
Simon Rufener, Level Elite mit Musik männlich, SATUS Züri 12
 

Qualifikation für den Team World Cup in Japan gemeistert
Cheyenne Rechsteiner, TV Liestal, Simon Rufener und Matthias Reich, Satus Zürich 12 und Leonie Botta , STV Untersiggenthal/Turgi, qualifizierten sich mit ihren herausragenden Resultaten für den Team World Cup in Akita Japan. Sie werden gegen die Nationen Deutschland, Holland und Japan für die Schweiz antreten.

Meret Radi

Schweizermeisterschaft im Rhönradturnen
01.04.2019 - 07:34

Bereits ist die SM Rhönrad wieder vorbei. Es war ein schöner , interessanter Tag.

Die Rangliste ist online.

Rangliste der Schweizermeisterschaft 2019

Doris Zaugg

91. Generalversammlung
01.04.2019 - 07:17

Am Freitag, 15. März 2019, ging im Rest. Bären in Wildegg die 91. Generalversammlung des Satus Möriken-Wildegg über die Bühne.

 

Die Vereinspräsidentin führte professionell durch die Generalversammlung. Neben den vielen Ehrungen der Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft, wurde ein Mitglied speziell geehrt. Iris Stirnemann leitet seit 20 Jahren den Turnzirkus, sie wurde neben Dora Bachmann, Marie-Therese Urech, Fredi Halter und Kurt Krebser zum Ehrenmitglied ernannt.

 

René Fischer gab sein Amt auf die GV 2019 ab. Ihm wird für seine langjährige Tätigkeit als Revisor herzlich gedankt. Neu wurde Sabine Hegelbach als Revisorin gewählt.

 

Die Präsidentin dankte abschliessend bei allen Leitern, dem Turnerabend OK und Sketchteam, ihren Vorstandskollegen sowie allen anderen Helfern, die sich im Hintergrund engagierten.

                   

                                       Unsere neuen Ehrenmitglieder

                                     

                                               Revisorenübergabe

Jasmin Erdin

SM Rhönrad
12.03.2019 - 08:43

Liebe Zuschauer und Gäste.

Das OK ist in den letzten Vorbereitungen. Der Zeitplan steht. Wir würden uns freuen, wenn viele Zuschauer den Weg in die Halle finden würden.

Bitte benützen sie den Badi Parkplatz. Der Parkplatz bei der Dreifachhalle steht nicht zur Verfügung.

Der Festführer steht  zum lesen bereit, Viel Vergnügen.

Festführer

 

 

8.00 08.00 - 09.30 freies Einturnen für alle Teilnehmer  
       
9.40   Einmarsch   
    Turnerinnen und Turner  
10.00 10.00 - 10.20   10.00 - 10.20
  Level 1 Spirale <----> Level 1 Sprung
10.20 10.20 - 10.50   10.20 - 10.50
  Level 1 Gerade <----> Level 2 Sprung
10.50   10.50 - 11.15  
    Level 2 Gerade  
11.15 11.15 - 11.20    
  Level 3 Spirale    
  11.20 - 11.45   11.20 - 11.45
  Level Elite m.M. Spirale <----> Level Elite o.M. Sprung
11.45   Mittagspause  
12.45   Einmarsch und offizielle Begrüssung  
       
13.15 13.15 - 13.50   13.15 - 13.50
  Level 3 Gerade <----> Level Elite m.M. Sprung
13.50   13.50 - 14.10  
    Level Elite o.M. Gerade  
14.20   14.20 - 14.35  
    Level 3 m.M Gerade  
14.35 14.35 - 15.20   14.35 - 15.20
  Level Elite m.M. Gerade <----> Level Elite o.M. Spirale
15.30   15.30 - 16.00  
    Paarturnen  
16.00   Showblock  
       
16.20   Einmarsch  
    Rangverlesen  
    Verabschiedung  

Doris

Röhnrad CH-Meisterschaft
15.02.2019 - 10:08

 

Am Sonntag, 31. März 2019 führt der Satus Möriken-Wildegg in der Dreifachturnhalle Hellmatt die Rhönrad Schweizermeisterschaft 2019 durch. Die besten Rhönrad-Turnerinnen und Turner der Schweiz messen sich in verschiedenen Disziplinen. Der ganztägige Wettkampf ist öffentlich und der Eintritt kostenlos.

Es geht wieder rund in Möriken-Wildegg: Am 31. März 2019 findet in der Dreifachturnhalle Hellmatt die Rhönrad Schweizermeisterschaft statt. Die besten Turnerinnen und Turner der Schweiz messen sich einen Tag lang im Einzelwettkampf in den Disziplinen Gerade, Sprung und Spirale auf drei verschiedenen Leistungsniveaus. Zudem bestreiten die Teams der höchsten Leistungsklasse den Wettkampf um den Schweizermeister-Titel in der Disziplin Paarturnen

Der Wettkampf ist öffentlich und kostenlos. Eine Festwirtschaft sorgt für das leibliche Wohl der Wettkampf-Besuchenden. Die Pause zur Rangverkündigung verkürzen Showacts aus der Region mit mitreissenden Performances. Parkplätze finden die Gäste beim Schwimmbad Hellmatt in Gehdistanz zur Turnhalle.

Der Satus Möriken-Wildegg freut sich diesen Anlass durchzuführen und lädt die Öffentlichkeit ein, die Sportart Rhönrad auf höchstem Niveau live und hautnah zu erleben.

Die Schweizer Meisterschaft umfasst die Disziplinen Gerade (mit und ohne Musik)/Spirale/Sprung der Levels 1-3 sowie Mehrkampf Elite (mit und ohne Musik, männlich und weiblich getrennt) und Elite Paarturnen.
 

Geradeturnen

Beim Geradeturnen rollt das Rhönrad auf beiden Reifen. Durch Verlagerung des Körperschwerpunktes des Turners / der Turnerin wird das Rhönrad bewegt. Bei einer Kür werden verschiedene Elemente und Übungen aus einem vorgeschriebenen Schwierigkeitsteilekatalog aneinandergereiht. Aktive Turner (ab 19 Jahren) turnen ihre Kür zu Musik.

Spirale

Beim Spiraleturnen bewegt sich das Rad nur auf einem Reifen. Eine Kür besteht aus verschiedenen Übungen in der grossen Spirale (Neigungswinkel des Rades 60°) und mindestens zwei Übungen in der kleinen Spirale (Neigungswinkel des Rades 30°).
Sprung

Um einen Sprung zu vollführen versetzt der Turner/die Turnerin das Rad in Schwung und springt mit Anlauf auf das Rad. Wenn er/sie am höchsten Punkt steht springt der Turner mit einem Strecksprung, Salto oder ähnlichem auf die Landematte. Beim Sprung hat der Turner/die Turnerin zwei Versuche – der bessere kommt in die Wertung.


Mehr- oder 3-Kampf

Der Mehr- oder 3-Kampf besteht aus der Note, die in allen 3 Disziplinen (Geradeturnen, Spirale und Sprung) erreicht wurde. Für die Qualifikation zur Schweizermeisterschaft und für die Weltmeisterschaft müssen die Jugendturner und die Aktiven im 3-Kampf starten.

Doris

Noch keine News-Einträge im Archiv vorhanden

 1 [2][3][4][5][6][7][8][9][10][11][12][13][14][15][16][17][18][19][20][21][22][23][24][25][26][27][28][29][30][31][32][33][34]

Next Event - 06.09.19

Geburtstag von Alexandra

Am 06.09.2019 wird Alexandra genau 37 Jahre alt. Der SATUS Möriken-Wildegg gratuliert ganz herzlich!

Kalender
« August 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031
Random Picture
Neuester Kommentar

0

scheisse ha d Schoggi vergässe